Super leckerer Käsekuchen mit Blaubeeren und Erdbeer"sahne"

Zur Prävention ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sollte mindestens ein Drittel der Nahrung in Form von unerhitzter Frischkost verzehrt werden. Bei bereits bestehenden Krankheiten oder Vorbelastungen entsprechend mehr. In dieses Forum passen daher alle Rezepte, die unter diesen Aspekt fallen. Sehr kleine Mengen erhitzter Zutaten (wie bspw. etwas Sahne im Dressing oder getrocknete Kräuter als Gewürz) sind dabei nicht relevant.

Moderatoren: Bienchen, Tine, laura

Super leckerer Käsekuchen mit Blaubeeren und Erdbeer"sahne"

Beitragvon Tine » Mo 5. Jun 2017, 20:02

So, als "Wiedereinstieg" gibt's von mir gleich noch ein Rezept für einen super leckeren Rohkostkuchen - am ehesten vergleichbar mit einem Käsekuchen. Ist super fix gemacht und kann auch leicht abgewandelt werden für andere Geschmacksrichtungen.

200g Datteln und
200g Nüsse nach Wahl (z.B. Cashews)
am besten über Nacht einweichen, Nüsse mahlen, Datteln im Mixer zerkleinern und zu einem Teig verarbeiten. Gelingt gut in einem leistungsfähigen Mixer, z.B. Thermomix.

In eine runde Kuchenform geben und festdrücken.

Für den Belag
200 g Kokosöl oder Kokosmus
1 Banane und
1 Orange im Mixer zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Belag auf den Teig geben. 1 Packung aufgetaute oder zumindest angetaute Blaubeeren (oder Himbeeren oder anderes Obst nach Wahl) auf dem Belag verteilen. Kuchen für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Wird wunderbar cremig fest.

Mit pürierten Erdbeeren als Soße / Sahne servieren. Den mögen garantiert auch "Muggel".
Benutzeravatar
Tine
 
Beiträge: 1884
Registriert: Do 19. Feb 2009, 15:51

Re: Super leckerer Käsekuchen mit Blaubeeren und Erdbeer"sah

Beitragvon potato » Di 6. Jun 2017, 14:15

Super!

Danke :mrgreen:
Medicus curat
Natura sanat
(aus den hippokratischen Schriften)
potato
 
Beiträge: 1235
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 15:05


Zurück zu Frischkost und Rohkost

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast